von Oer


New Wapenbuch 1605

Seite 187, Nr. 6

Historisches Taschenbuch des Adels im Königreich Hannover, 1840

Seite 222

Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Uradeligen Häuser

1909-1942

Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Freiherrlichen Häuser

1869-1942

Genealogisches Handbuch des Adels

Bände 13, 44, 110


»Oer.  Katholisch. - Westfälischer Uradel der Veste Recklinghausen, der mit Heidenricus von Oer, mit dem auch die Stammreihe beginnt, 1310 urkundlich zuerst erscheint. - W.: In Gold ein schrägrechter blauer Balken, der mit vier aneinander gereihten, aufsteigenden, oben und unten anstoßenden silbernen Spitzen belegt ist.  Auf dem gekrönten Helme mit blau-goldenen Decken ein offener goldener Flug, der schrägauswärts mit dem schrägrechten, mit den Spitzen bezeichneten blauen Balken belegt ist.«  (S. 542, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Uradeligen Häuser, 10. Jg. 1909)


zurück