von Kunow

Stammsitz Kunow, w. Pyritz


New Wapenbuch 1605

Seite 178, Nr. 12

Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Uradeligen Häuser

1918

Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Briefadeligen Häuser

1918-1940


»Kunow.  Evangelisch. - Preußische Adelslegitimation Berlin 11. Mai 1765 (für Karl Ludwig und August Friedrich, natürliche Söhne des Friedrich Wilhelm von Kunow, * 1. Febr. 1724, + Langenhagen 3. Juli 1792, Herrn auf Kunow (verkauft), Langenhagen und Anteil Schwochow (verkauft) (s. Adel. Taschenbuch [Teil A] 1918), und der Anna Dorothea Matzke) unter Beilegung des väterlichen Namens und Wappens. - W. (im Diplom nicht erwähnt = dem der + pomm. uradelig. von Kunow): In Blau 3 ins Schächerkreuz gestellte silberne Eichenblätter.  Auf dem gekrönten Helme mit blau-silbernen Decken 3 silberne Straußenfedern.«  (S. 348, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil B, 32. Jg. 1940)


zurück