die von Hagemeister


Neues allgemeines Deutsches Adels-Lexicon

IV, 139

Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Briefadeligen Häuser

1910-1928


»Hagemeister.  Evangelisch und katholisch. - Aus Stralsund stammendes Geschlecht, dessen Stammreihe mit Lukas Hagemeister, + 1626, Kauf- und Handelsherrn in Stralsund beginnt. - Rittermäßiger Reichsadel Wien 18. Dez. 1756 (für Karl Hagemeister, Herrn auf Klausdorf und Solckendorf, Schwed.-Vorpomm.). - W. (1756): In Blau ein mit einer roten Rose belegtes ausgeschupptes gemeines silbernes Kreuz.  Auf dem gekrönten Helme mit blau-silbernen Decken eine natürliche rote Stielrose zwischen offenem, rechts silbern-blauen, links rot-silbernen geteiltem Fluge.«  (S. 207, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Adeligen Häuser, Alter Adel und Briefadel, 20. Jg. 1928)


zurück