von Berswordt

(v. B. gen. Wallrabe, v. der B.)


Siebmacher's großes Wappenbuch

III, 2. Abt., 2. Band, 1. Teil Seiten 16, 17

Jahrbuch des Deutschen Adels

I, 195

Handbuch des Preußischen Adels

I, 57

Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Uradeligen Häuser

1900-1910

Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Briefadeligen Häuser

1920-1941


»Berswordt (Berswordt genannt von Wallrabe).  Evangelisch und katholisch. - Dortmunder Stadtgeschlecht, das seine Abstammung von Nicolaus de apri area, 1261, herleitet. - W.: In Rot ein springender silberner Eber.  Auf dem Helme mit rot-silbernen Decken ein wachsender silberner Eber (auch zwischen offenem rotem Fluge).«  (S. 58, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Uradeligen Häuser, 11. Jg. 1910)

#

»Berswordt, auch Berswordt-Wallrabe.  Evangelisch und katholisch. - Preußen (Westfalen und Schlesien). - Dortmunder Patriziergeschlecht, das seine Abstammung von Nicolaus de apri area, 1261, herleitet. - W.: In Rot ein springender silberner Eber.  Auf dem Helme mit rot-silberner Decke ein wachsender silberner Eber (auch zwischen offenem roten Fluge).«  (S. 79, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Adeligen Häuser, 1. Jg. 1900)


zurück