von Bernuth


Siebmacher’s großes Wappenbuch

III, 2. Abt. Seite 85

Neues allgemeines Deutsches Adels-Lexicon

I, 372

Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Briefadeligen Häuser

1908-1940

Genealogisches Handbuch des Adels

Bände 17, 52, 53


»Bernuth.  Evangelisch. - Die Stammreihe des Geschlechts beginnt mit Hans Bernuth in Groß-Rosenburg, Grafschaft Barby, + 1693. - Preußischer Adel Berlin 20. Nov. 1786 (für die Brüder Johann Matthias, Königl. preuß. Kriegs- u. Domänenkammerdirektor in Cleve, und Jakob Christian Bernuth, Königl. preuß. Kriegs- und Domänensteuerrat in Hamm). - W.: In Gold auf schrägrechter rot-silbern geschachter Zinnenmauer ein silbern-behalsbandeter schwarzer Bär schreitend.  Auf dem rot-golden bewulsteten Helme mit rechts schwarz-goldenen, links rot-silbernen Decken der Bär wachsend, in den Pranken ein goldenes Ruder aufrecht haltend, zwischen von Rot und Silber zweimal geteiltem Fluge.«  (S. 25, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil B, 32. Jg. 1940)


zurück

www.vonbernuth.de