Vollenschier

sw. Stendal

Rittergut (1/2 Pferd) und Dorf


• Besitzer waren die

von Etzel (v. 1929-...)
~ A. C. (geb. von Krosigk, 20. Jh.)

von Krosigk (v. 1913-...)

von Kröcher (v. 1854-n. 1906)
~ Fräulein Agnes (20. Jh.)
~ August (v. 1872-...)

von Gerlach (v. 1867-...)

Bauer (v. 1854-...)

von Miaskowski (v. 1838-...)
~ Adolf (+ 1838)

Giesecke (v. 1828-...)

von Bornstedt (v. 1804-...)

von Kannenberg (v. 1565-n. 1588)

von Voldenscher (bis n. 1613)
~ Joachim (17. Jh.)


Genealogisches Reichs- und Staats-Handbuch

1804, II, 151

Handbuch der Provinz Sachsen

1839, 104; 1854, 93

Eickstedts Beiträge zu einem neueren Landbuch der Marken Brandenburg

Seiten 25, 124, 516

Hand-Matrikel der auf Kreis- und Landtagen vertretenen Rittergüter, 1857

Seite 129

Sammlung von Ehestiftungen und Leibgedingsbriefen ritterschaftlicher Geschlechter, 1863

Seite 3

Staatshandbuch für Gesetzgebung, Verwaltung und Statistik des Norddeutschen Bundes

1868, 514

Adressbuch des Grundbesitzes in der Provinz Sachsen, 1872

Seite 46

Handbuch des Grundbesitzes im Deutschen Reiche

I, V, 1880, 130; 1899, 104

Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Uradeligen Häuser

1904, 901*

Güter-Adreßbuch für die Provinz Sachsen

1906, 10; 1913, 8; 1929, 23


zurück