Voigtshain

Falkenhain, nö. Wurzen

Rittergut und Dorf


• Besitzer waren die

Freiherren von Schönberg (1884-n. 1920)
~ Adolf (+ 1927)

von Heßling (v. 1793-n. 1844)

von Lüttichau (1604-n. 1772)

von Koseritz (1556-1604)

von Truchseß (1538-1556)

Bischöfe von Meißen (bis 1538)


Genealogische Adels-Historie

1. Teil, Seite 626

Summarischer Extract über Einnahme- und Ausgabe-Geld, bey der General-Brand-Cassa

1766, 24

Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Freiherrlichen Häuser

1910, 714; 1942, 464

Staatshandbuch für das Königreich Sachsen

1907, 71; 1908, 76; 1909, 82; 1914, 65

Album der Schlösser und Rittergüter im Königreiche Sachsen

I, 95

Güter-Adreßbuch für den Freistaat Sachsen

1920, 318

Historisches Ortsverzeichnis von Sachsen

II, 72

Bürgerliche Rittergüter, 2000

Seiten 244, 250, 255, 260, 266, 271


zurück