Ihingen

Renningen, sw. Leonberg

Gut


Ihingerhof

• Besitzer waren die

von Vischer-Ihingen (v. 1814-n. 1929)
~ Wilhelm (20. Jh.)
~ Adolf (anteilig, v. 1866-n. 1889)
~ Gustav (19. Jh.)

/ Grafen Adelmann von Adelmannsfelden (v. 1858-n. 1909)
~ Gräfin Irma (..., 20. Jh.)
~ Gräfin Sophie (geb. von Vischer-Ihingen, 19. Jh.)

/ Freiherren von Starkloff (v. 1894-...)
~ Freifrau Luise (geb. von Vischer-Ihingen, 19. Jh.)

/ Freiherren von Süßkind-Schwendi (v. 1909-...)
~ Freifrau Hildegard (geb. Freiin von Tessin, 20. Jh.)

/ Freiherren von Tessin (v. 1858-n. 1909)
~ Konrad (20. Jh.)
~ Axel / Freiin Hildegard (v. 1894-...)
~ Freifrau Wilhelmine (geb. von Vischer, 19. Jh.)


Hof- und Staats-Handbuch des Königreichs Württemberg

1858, 631, 646; 1866, 688, 702, 705; 1881, 635, 638; 1894, 618, 621; 1909, 398, 409, 412

Landwirtschaftliches Adreßbuch der Güter und größeren Höfe im Freistaat Württemberg und Regierungsbezirk Sigmaringen

1926, 293

Deutsche Latifundien, 1947

Seite 54

Genealogisches Handbuch des Adels

Band 134, 267


zurück